Regionalstrom

100% Ökostrom aus der Region

Bei Lebensmitteln ist regional einkaufen längst Normalität – das geht jetzt auch mit Strom. Regional und direkt aus der Natur! Regionalstrom der Stadtwerke Arnsberg wird von lokalen Stromerzeugern zu 100% aus nachhaltigen Energien gewonnen – aus Sonne, Wind und Wasserkraft. Strom aus heimischer Natur und Energie. Ökostrom, wie Sie ihn sich wünschen. Zum Beispiel vom Arnsberger Biohof Nagel, der neben Bioprodukten in Bioland-Qualität auch Strom aus Sonnenkraft erzeugt.

Mit Regionalstrom entscheiden Sie sich für Umwelt- und Klimaschutz vor Ort und stärken die heimische Wirtschaft. Ihre Entscheidung für Regionalstrom unterstützt den Ausbau nachhaltiger Energieerzeugung rund um Arnsberg. Alternativ bieten wir auch unseren klassischen Ökostrom an.

Klare Vorteile für Sie!

Aktiver Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz
Aktiver Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz

Kein schlechtes Gewissen.

100% Strom aus erneuerbaren Energien
100% Strom aus erneuerbaren Energien

Nachhaltigkeit ist teuer? Nein! Fairer Strom kostet nur wenige Euro mehr im Monat.

Nachhaltiges Produkt direkt aus der Region
Nachhaltiges Produkt direkt aus der Region

Ob von Andreas, Theo oder Ellen. Von nun an wissen Sie ganz genau, wer den Strom produziert.

Förderung heimischer Stromerzeuger
Förderung heimischer Stromerzeuger

Wir sorgen dafür, dass unsere Erzeuger für ihren fairen Strom auch einen fairen Preis bekommen.

Regionaler Strommix
Regionaler Strommix

Sie erfahren, welche Anlagen in der Umgebung Ihren Regionalstrom erzeugen.

Komplett durch uns – wir kümmern uns um alles
Komplett durch uns – wir kümmern uns um alles

Daten eingeben, abschicken, zurücklehnen – wir kümmern uns um den Wechselprozess.

REGIONALSTROM BEZIEHEN IST WIE …

(Berechnet auf der Grundlage eines Verbrauches von 3.900 kWh pro Jahr)
164 Bäume pflanzen
1.642 KG CO₂ zu vermeiden
2.631 KM Autofahrt einsparen

Mix nachhaltiger Energiequellen

Bei der Zusammenstellung Ihres Strom-Mixes achten wir auf die Auslastung der Anlagen und die jeweiligen Verfügbarkeiten. So stellen wir sicher, dass die Kapazitäten für die Erzeugung Ihres Regionalstroms auch wirklich ausreichen. Unser Ziel ist es, Ihnen eine bunte Mischung aus nachhaltigen Energiequellen zu bieten.

Stromerzeuger kennenlernen

Wir arbeiten ausschließlich mit unabhängigen Erzeugern, die 100%-igen Ökostrom aus Biogas, Wind, Photovoltaik und Wasserkraft produzieren und ins Stromnetz einspeisen. Regionalstrom mit maximaler Transparenz: Wir stellen Ihnen die regionalen Produzenten vor, die Ihren Strom erzeugen.

Biohof Nagel Regionalstrom

Regionalstrom PV – Biohof Nagel

„Wir müssen ehren, was uns unsere Vorfahren vererbt haben. Deshalb arbeiten wir mit und nicht gegen die Natur.“

Das Motto der Familie, mit und nicht gegen die Natur zu arbeiten, setzen sie auch konsequent bei der Energiegewinnung um. Die Stromversorgung des Hofs wird durch eine große Photovoltaikanlage gedeckt, die Wärme kommt aus der Hackschnitzelheizung, die mit Restholz aus dem eigenen Wald bestückt wird. Und weil der Hof noch genügend Platz für eine weitere Photovoltaikanlage bot, können nun auch Sie von Ökoenergie direkt aus Arnsberg profitieren.

Sie können Familie Nagel übrigens auch auf Ihrem Biohof besuchen. Alle Infos rund um den Hofladen und den wunderschönen Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsbäumen zum selber schlagen finden Sie unter biohof-nagel.de.

Lorem ipsum

Regionalstrom PV – Stadtwerke Arnsberg

„Auch bei den Stadtwerken Arnsberg machen wir uns die Kraft der Sonne zu Nutze. Auf unserem Gebäude sind gleich zwei große PV-Anlagen zu finden. Neben vielen kleinen Photovoltaikanlagen auf Pumpstationen, versorgen wir jetzt auch unser Wasserwerk Möhnebogen mit Strom aus unserer neusten PV-Anlage.“
– Thomas Stock

Wir als Stadtwerke Arnsberg setzen uns für den Klimaschutz und den Ausbau erneuerbarer Energien vor Ort ein. So betreiben wir PV-Anlagen sowie eine Wasserkraft-Anlage und ein Holzheizwerk, welches den Campus Berliner Platz in Arnsberg-Hüsten komplett mit Wärme versorgt.

Regionalstrom_windkraft

Regionalstrom Wind – Schlösser & Söbbeler

„Die Zukunft kann nur erneuerbar sein!“

Das hat Christian Schlösser als Versicherungsspezialist schon früh erkannt. Seit der Gründung seines Enser Versicherungskontors EVK-1996 hat er sich mit seinem Unternehmen zu einem der größten Versicherungsmakler für erneuerbare Energien in Europa entwickelt. Mit seinem Team in Ense-Oberense versichert er aber nicht nur Erneuerbare-Energien-Anlagen, sondern produziert auf den Enser Höhen per Windkraft und Photovoltaik selbst CO₂-neutralen Regionalstrom. Der trägt zur regionalen Energieversorgung bei und leistet einen wertvollen Beitrag zum Klima-, Umwelt- und Naturschutz vor Ort.

FAQ Regionalstrom

Wie sieht das Grundprinzip von Strom aus der Region aus?

In unserem Portal bündeln wir viele verschiedene dezentrale Stromerzeugungsanlagen, die nachhaltigen Strom in der Region erzeugen. Aus diesen dezentralen Stromerzeugungsanlagen legen wir für Sie einen Strommix fest und reservieren für Sie einen Teil der erwarteten Stromproduktion und Sie werden mit der von Ihnen getroffenen Auswahl beliefert.

Was bedeutet „regional“ genau?

Die Stromerzeugungsanlagen dürfen maximal 50 km von dem PLZ-Gebiet Ihrer Lieferstelle entfernt sein. Der Standort bezieht sich dabei auch auf die PLZ, in deren Gebiet sich die Stromerzeugungsanlage befindet. Aus Stromerzeugungsanlagen, die weiter entfernt sind, darf eine Belieferung nicht erfolgen, da sonst das Kriterium der Regionalität nicht erfüllt wird.

Kann ich sicher sein, dass der regionale Strom zu mir gelangt?

Sämtliche Stromerzeuger und -verbraucher werden in Deutschland in Bilanzkreisen zusammengefasst. In diesen wird der von den dezentralen Stromerzeugungsanlagen produzierte Strom eingespeist und kann für die Verbraucher entnommen werden. In unserem Bilanzkreis befinden sich alle Stromerzeugungsanlagen des dieser Plattform zu Grunde liegenden Stromerzeugungsanlagenportfolios, aus dem Sie auswählen können. So können wir sicherstellen, dass der in den von Ihnen ausgewählten Stromerzeugungsanlagen produzierte Strom auch tatsächlich bei Ihnen ankommt.

Warum gibt es Reststrom und was ist das?

Auch wenn die Sonne einmal nicht scheint, der Wind nicht weht oder eine Stromerzeugungsanlage gewartet werden muss, benötigen Sie Strom. Wenn der Strom aus den von Ihnen ausgewählten Stromerzeugungsanlagen einmal nicht ausreichen sollte, wird Ihr Bedarf mit sogenanntem Reststrom gedeckt. Dieser dient also dazu, Ihre Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Ihr Reststrom kommt komplett aus unserem Ökostrom-Tarif „Energie so NAH!".

Was sind Regionalnachweise und welchen Nutzen haben sie?

Mit dem Regionalnachweisregister wurde vom Gesetzgeber ein Instrument eingeführt, das die regionale Herkunft des Stroms sicherstellen soll. Hierbei kann der Strom aus einzelnen EEG-geförderten Stromerzeugungsanlagen ganz konkret einzelnen Endverbrauchern zugewiesen werden. Durch die Regionalnachweise können Sie sicher sein, dass der Strom aus EEG-geförderten Stromerzeugungsanlagen in Ihrer Region stammt und wir die gesetzlichen Vorschriften einhalten. Darüber hinaus stellen wir sicher, dass die von Ihnen ausgewählten Stromerzeugungsanlagen, für die wir keine Regionalnachweise ausstellen dürfen, tatsächlich regional sind. Dies erfolgt beispielsweise über das 50-km-Kriterium sowie eine eindeutige vertragliche Lieferbeziehung, die eine Doppelvermarktung ausschließt.

Warum sollte ich Strom aus regionalen Anlagen beziehen?

Mit dem Erwerb von Strom aus regionalen dezentralen Stromerzeugungsanlagen fördern Sie den Ausbau von nachhaltigen Stromerzeugungsanlagen in Ihrer Region. Desto mehr Strom aus erneuerbaren Energien kommt, desto nachhaltiger wird der Gesamtstrommix. Durch Ihre Nachfrage setzen Sie sich für eine verantwortungsvolle Stromversorgung durch Ihren Energieversorger vor Ort ein. Mit dem Bezug von Regionalstrom tragen Sie somit zu einer nachhaltigen und sauberen Stromversorgung bei.

Ihre Ökostrom- und klimaneutralen Erdgasprodukte erhalten Sie von der Stadtwerke Arnsberg Vertriebs und Energiedienstleistungs GmbH. Diese ist eine gemeinsame Tochtergesellschaft der Stadtwerke Arnsberg und der Stadtwerke Soest.

Haben Sie noch Fragen zu Regionalstrom?

Kein Problem. Melden Sie sich gerne persönlich bei uns!

Nicole Bader
Nicole Bader Kundenservice Strom & Gas 02932 201-3600
Michael Tiemann
Michael Tiemann Kundenservice Strom & Gas 02932 201-3600

Schön Sie zu sehen!
Wie können wir helfen?