TGA Fachplaner Forum

13.06.2017

TGA Fachplaner Forum
@istockphoto

13.06.2017 // 12.30 - 16.30 Uhr

Die EU-Verordnung 1253/2014 regelt eine umweltgerechte Gestaltung von Lüftungsgeräten und will damit weitere Potenziale zur Energieeinsparung und Verminderung der Treibhausgasemissionen nutzen. Die geforderten Energieeinsparungen können nur durch eine Effizienzsteigerung der Anlagen erreicht werden. Im Zentrum der Betrachtungen unserer Veranstaltung stehen dabei energieeinsparende Systeme.
Unsere Referenten klären auf, welche Maßnahmen notwendig sein werden, wie sich Auswirkungen auf die Planung und Kostenseite niederschlagen bzw. welche Alternativen bereits vorhanden sind, die wirtschaftlich, wie ökologisch interessant sind.

  • 12.30 - 13.00 Uhr
    Mittagessen

  • 13.00 Uhr
    Begrüßung
    Karlheinz Weißer, Geschäftsführer der Stadtwerke Arnsberg

  • 13.15 Uhr
    Die Bedeutung von energieeffizienten raumlufttechnischen Anlagen in der Reinraumtechnik
    Prof. Dr. Horst Weißsieker, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Reinraumtechnik

  • 13.45 Uhr
    Gesetzliche Anforderungen an die Energieeffizienz von RLT-Anlagen
    Dipl.-Ing. Martin Törpe, AL-KO EMCO Klimasysteme

  • 14.45 Uhr
    Kaffeepause

  • 15.00 Uhr
    APESS®: Ein hocheffizientes, integrales Wärmerückgewinnungssystem für raumlufttechnische Anlagen mit Simulation der Energiekosten im Vorfeld
    Dipl.-Ing. Reinhard Filzmaier, Reinhard Mannesmann GmbH

  • 16.00 Uhr
    Regelung raumlufttechnischer Anlagen: Energieeffizient und bedarfsgerecht
    Laura-Luèn Buda, Kieback & Peter GmbH & Co. KG

  • 16.30 Uhr 
    Schlusswort

Termine:

  • 13.06.2017 // 12.30 – 16.30 Uhr
  • Die Veranstaltung ist kostenlos!

Anmeldeschluss: 06. Juni 2017

Haben Sie noch Fragen? Dann sprechen Sie mich an, ich bin gerne auch persönlich für Sie da!

Sarah Haller

Veranstaltungsmanagement 

Stadtwerke Arnsberg
 
02932 201-3622
 

Zurück

 

Corona Update- wir sind telefonisch für Sie da!

Wir reagieren auf den erneuten Lockdown und schließen unsere Kundencenter, im Niedereimerfeld und in Neheim für den persönlichen Kundenkontakt.

Während dieser Zeit sind wir zu den gewohnten Öffnungszeiten selbstverständlich telefonisch und per Mail erreichbar.

Bleiben Sie gesund,
Ihr Stadtwerke-Team