Innovationsworkshop in der Holz- und Forstwirtschaft

07.11.2017–08.11.2017

Innovationsworkshop Holz- und Forstindustrie
@Simon Hombücher, Ideenfabrik, Universität Duisburg-Essen.

Der im Rahmen des Wirtschaftsforums Holz 2016 von Branchenakteuren geäußerte Wunsch nach einem Innovationsworkshop zielt auf die Stärkung und Mobilisierung der Innovationskraft in Unternehmen der Säge- und Holzwerkstoffindustrie sowie verbundener Industriezweige ab. Dazu soll das vorhandene Innovationspotenzial der Branche in einem Workshop aktiviert und ausgebaut werden.

Neben möglichen neuen Produktideen stellt vor allem auch die innovative und effiziente Organisation von Prozessen einen Schwerpunkt des Workshops dar. Ziel des Workshops ist die Entwicklung neuer Verfahren, die von den Teilnehmern zur Optimierung der unternehmensinternen Prozesse und Kosteneffizienz eingesetzt werden können.

Um den Blick über den „eigenen Tellerrand“ sowie die Vernetzung der verschiedenen Branchen zu ermöglichen, werden neben Nachwuchskräften der Säge- und Holzwerkstoffindustrie auch Akteure aus anderen Industrien und Branchen an dem Workshop teilnehmen und ihre Erfahrungen einbringen.

Termine

07.11.2017, 16 Uhr, Trilux GmbH & Co.KG, Kennenlernen und Besichtigung der Trilux GmbH & Co.KG
08.11.2017, 9 Uhr, campus Stadtwerke Arnsberg, Start mit einer kurzen Einführung in das Thema „Innovationen“, bevor in Kleingruppen innovative Lösungen entwickelt und abschließend allen Teilnehmern präsentiert werden. Mithilfe spezieller Kreativ- und Interviewtechniken sollen damit neue und praktikable Ideen für Produkte oder Prozesse entwickelt und diskutiert werden, die von den Unternehmen zur Optimierung ihrer Abläufe und Kosten eingesetzt werden können. Die Ergebnisse des Workshops werden im Anschluss aufgearbeitet und den Teilnehmern digital bereitgestellt.

Veranstaltungsorte

07.11.2017 Trilux GmbH & Co.KG, Arnsberg
08.11.2017, campus Stadtwerke Arnsberg

Veranstalter

Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW

Ansprechpartner und Anmeldung

Jan-Nicolai Hennemann
Tel. 0221 57402-741
Mobil 0171 270 6417
E-Mail: hennemann@knuw.nrw

Weitere Informationen finden Sie hier!

Zurück

 

Corona Update- wir sind telefonisch für Sie da!

Wir reagieren auf den erneuten Lockdown und schließen unsere Kundencenter, im Niedereimerfeld und in Neheim für den persönlichen Kundenkontakt.

Während dieser Zeit sind wir zu den gewohnten Öffnungszeiten selbstverständlich telefonisch und per Mail erreichbar.

Bleiben Sie gesund,
Ihr Stadtwerke-Team