Wir handeln aus Überzeugung zum Klimaschutz

Zukunftsweisende Entscheidungen sorgen langfristig für mehr sauberen Strom im Energienetz und schonen nachhaltig Mensch und Umwelt

Renewable Plus

Die Stadtwerke Arnsberg Vertriebs und Energiedienstleistungs GmbH bieten Ihnen mit dem Siegel RenewablePLUS eine zertifizierte und besonders hochwertige Ökostromqualität auf Basis von anerkannten Herkunftsnachweisen an.

RenewablePLUS Öko-Strom wird in Norwegen mit Wasserkraft erzeugt. Die Betreiber / Eigentümer der Kraftwerke fördern den Ausbau der Erneuerbaren Energien, indem sie entweder in komplett neue Anlagen oder in den Ausbau und die Erweiterung bestehender Anlagen investieren. Auch können Investitionen in ökologische Maßnahmen im Rahmen der Erzeugung von Strom aus Erneuerbaren Energien getätigt werden. Dies ist vor allem deshalb von Interesse, da sie durch die Investment-Garantie sicherstellt, dass über das gesetzliche Maß hinaus in den Ausbau erneuerbarer Energien investiert wird. Somit ist eine deutliche und garantierte Zusätzlichkeit gegeben.

TÜV geprüft und zertifiziert

TÜV Rheinland

Zudem ist RenewablePLUS tatsächlich klimaneutral, da Emissionen, die beim Bau und Betrieb der Anlage anfallen, durch Emissionsminderungszertifikate klimaneutral gestellt werden. Die Einhaltung dieser Kriterien wird jährlich vom TÜV Rheinland geprüft und zertifiziert.

Immer mehr Bürger entscheiden sich für Strom aus erneuerbaren Energien

Machen auch Sie mit und entscheiden Sie sich für 100% Ökostrom von der Stadtwerke Arnsberg Vertriebs und Energiedienstleistungs GmbH.

Wechseln Sie jetzt zu unseren Ökostromtarifen so Nah! oder so Nah!plus und entscheiden Sie sich für 100% Erneuerbare Energien.  Schonen Sie damit nachhaltig die Umwelt und leisten Sie Ihren Beitrag zum Klimaschutz!

Ihre 100% Vorteile auf einen Blick

  • 100% Ökostrom aus Wasserkraft
  • 100% Investition in Erneuerbare Energie
  • 100% Klimanneutral, inkl. Vorketten
  • 100% Heimvorteil für Arnsberg
  • 100% Kundennähe, wie Sie es von den Stadtwerken Arnsberg gewohnt sind
  • 100% alles aus einer Hand, Strom, Erdgas und Wasser
  • Auf Wunsch mit Preisgarantie* bis 31.12.2019

Fordern Sie jetzt Ihr attraktives Angebot über unseren Preisrechner an!

  • 1500
  • 2500
  • 3200
  • 3900
  • 4500
  • 30
  • 50
  • 100
  • 150
  • 180

* Die Produkte Strom und Gas werden angeboten von der: Stadtwerke Arnsberg Vertriebs und Energiedienstleistungs GmbH, Niedereimerfeld 22, 59823 Arnsberg.
Die Stadtwerke Arnsberg Vertriebs und Energiedienstleistungs GmbH garantieren während der Vertragsdauer einen gleichbleibenden Arbeits- und Grundpreis (Festpreisregelung). Von dieser Regelung ausgenommen sind Steuern, staatlich veranlasste Belastungen, wie beispielsweise die Belastungen aus dem Erneuerbare-Energien- Gesetz (EEG), dem Kraft- Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG), § 19 Abs. 2 der Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV), der Verordnung zu abschaltbaren Lasten (AbLaV) sowie die Offshore-Haftungsumlage nach EnWG, die im Arbeitspreis enthalten sind.

Wissenswertes rund um den Ökostrom der Stadtwerke Arnsberg Vertriebs und Energiedienstleitungs GmbH

100% Ökostrom mit der Auszeichnung RenewablePLUS, was heißt das?

RenewablePLUS, Ihre zerfizierte und besonders hochwertige Stromqualität
Die Stadtwerke Arnsberg Vertriebs und Energiedienstleistungs GmbH bieten Ihnen mit dem Siegel RenewablePLUS eine zertifizierte und besonders hochwertige Ökostromqualität auf Basis von anerkannten Herkunftsnachweisen an.
RenewablePLUS Öko-Strom wird in Norwegen mit Wasserkraft erzeugt. Die Betreiber / Eigentümer der Kraftwerke fördern den Ausbau der Erneuerbaren Energien, indem sie entweder in komplett neue Anlagen oder in den Ausbau und die Erweiterung bestehender Anlagen investieren. Auch können Investitionen in ökologische Maßnahmen im Rahmen der Erzeugung von Strom aus Erneuerbaren Energien getätigt werden. Dies ist vor allem deshalb von Interesse, da sie durch die Investment-Garantie sicherstellt, dass über das gesetzliche Maß hinaus in den Ausbau erneuerbarer Energien investiert wird. Somit ist eine deutliche und garantierte Zusätzlichkeit gegeben.
Zudem ist RenewablePLUS tatsächlich klimaneutral, da Emissionen, die beim Bau und Betrieb der Anlage anfallen, durch Emissionsminderungszertifikate klimaneutral gestellt werden. Die Emissionsminderungszertifikate stammen aus nachhaltigen und anerkannten Projekten des TÜV Rheinland zertifizierten Labels ÖkoPlus. ÖkoPlus Projekte garantieren anhand weltweit anerkannter Indizes für Förderung nachhaltiger und sozialer Strukturen sowie eine tatsächliche nachhaltige Wirkung am Einsatzort. Die Einhaltung dieser Kriterien wird jährlich von dem TÜV Rheinland geprüft und zertifiziert.

Woher kommt der Strom mit Qualitätslabel RenewablePLUS?

Norwegen ist einer der größten Wasserkraftproduzenten der Welt
Norwegen gehört zu einem der fünftgrößten Wasserkraftproduzenten der Welt und zu den größten Produzenten auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien in Europa. Aufgrund seines sichtlich unendlichen Potenzials wird Norwegen auch öfters als der grüne Energiespeicher Europas bezeichnet. Über die Hälfte der gesamten europäischen Speicherkapazität für Wasserkraftwerke liegt in Norwegen, womit die schwankende Erzeugung erneuerbarer Energie aus Wind und Solar in Mitteleuropa ausgeglichen werden könnte. Für eine erfolgreiche Energiewende - auch in Deutschland - gilt es, die norwegische sowie ebenfalls die alpine Wasserkraft mit Blick auf seine Speicherkapazität weiter zu fördern.

RenewablePLUS fördert geografische und hydrologische Vorteile und bietet mit der Investitionsverpflichtung einen guten Impuls für den zukünftigen Ausbau von Erneuerbaren Energien in Regionen mit Potential
Um eine belastbare Aussage über den Mehrwert eines Stromproduktes treffen zu können, ist es entscheidend, ob das Produkt zur Steigerung der Ökostromproduktion beiträgt. Hierbei spielen die skandinavischen und alpinen Regionen auf Grund ihrer geografischen Lage und hydrologischer Gegebenheiten eine große Rolle. Die umweltfreundliche Stromerzeugung erfolgt dabei unter strengen gesetzlichen Vorschriften, um den Eingriff in die Natur möglichst gering zu halten. Die Eigentümer dieser Anlagen sind überwiegend Bürger oder Kommunen. Dabei ist die klimafreundliche Stromerzeugung aus Norwegen nicht nur in Öffentlicher Hand und Bürgerhand, sondern auch ohne Verlinkung zur Atom und Kohlewirtschaft. In Deutschland ist es aufgrund der gesetzlichen Lage fast unmöglich, erneuerbare Energien von unabhängigen Eigentümern direkt an die Endverbraucher zu liefern.

Wie garantiere ich den Nutzen für die Umwelt?

Garantierter Umweltnutzen
Ihr Beitrag zur Energiewende und zum Umweltschutz ist nur garantiert,  wenn der Umweltnutzen durch ein Qualitätslabel sichergestellt ist. Durch das Qualitätslabel RenewablePLUS stellen wir sicher, dass es einen Impuls für den Ausbau erneuerbarer Energien gibt.

Außerdem ist RenewablePLUS inkl. Vorketten 100%  klimaneutral. Auch die Emissionen, die bei Betrieb und Bau der Anlagen entstehen, werden zu 100% kompensiert.

Wer kontrolliert die Einhaltung der Verpflichtungen?

Der TÜV garantiert die Einhaltung der nachhaltigen Kriterien und unterstreicht damit die Vertrauenswürdigkeit
RenewablePLUS wird jährlich durch eine unabhängige Prüfstelle, dem TÜV Rheinland, auf die Einhaltung der oben genannten Kriterien hin überprüft und zertifiziert. Werden die nachhaltigen Kriterien des Labels erfüllt, vergibt der TÜV für ein weiteres Jahr die individuelle TÜV ID sowie die TÜV Rheinland Zertifizierungsurkunde.

Weitere Informationen zum TÜV Rheinland finden Sie hier

Welche Kraftwerke liefern grünen Strom aus Norwegen?

Die beiden wichtigsten Kraftwerke für die Lieferung des RenewablePlus Stroms sind: Hol I und Usta

Kraftwerksguide Hol I, Ostnorwegen

Kraftwerksguide Hol I, Ostnorwegen
Das Wasserkraftwerk HOL 1 befindet sich in den Bergen, nahe von Hovet, in der Kommune Hol, in der Provinz Buskerud. HOL 1 ist das oberste von drei Wasserkraftwerken, die das Fluss-System Holsvassdraget zur Energiegewinnung nutzen. Es besteht aus zwei Teilanlagen: den Anlagen Votna und Urunda.
Die Anlage Votna nutzt 408 m des Gefälles zwischen den Seen Varaldset und Stolsvatn zur Energiegewinnung. Herzstück der Anlage sind zwei Francis-Turbinen mit einer installierten Kapazität von 114 MW. Die Anlage Urunda nutzt 380 m und verfügt über zwei Francis-Turbinen mit einer installierten Kapazität von 106 MW.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Wasserkraftwerk Hol I als PDF

Kraftwerksguide Hol I Ostnorwegen (1,2 MB)
Kraftwerksguide Usta, Ostnorwegen

Kraftwerksguide Usta, Ostnorwegen
Das Usta Wasserkraftwerk befindet sich in einem Berg, am gleichnamigen Fluss. Dieser fließt durch die Kommune Hol, die zur Provinz Buskerud gehört. Zur Energiegewinnung nutzt das Kraftwerk 540 m des Gefälles, zwischen dem Fluss Usta und den beiden Seen Ustevatn und Rødungen. Das Herz der Anlage bilden zwei Francis-Turbinen mit einer installierten Kapazität von jeweils 90 MW. Deren durchschnittliche, jährliche Stromproduktion beträgt etwa 780 GWh.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Wasserkraftwerk Usta als PDF

Kraftwerksguide Usta (1,0 MB)

Ihr Kundenservice ist gerne persönlich für Sie da!

Kundencenter Apothekerstraße 27, Arnsberg
Kundencenter Niedereimerfeld 22, Arnsberg
Tel.: 02932 201-3600
E-Mail: kundenservice@stadtwerke-arnsberg.de

Sie möchten mehr Informationen zu unseren Tarifen?

Hier finden Sie unsere Öko-Stromtarife und unsere Öko-Erdgastarife auf einen Blick!