Unsere Anforderungen für die Übermittlung der Rechnungen per Mail:

  • Es werden nur PDF Dateien verarbeitet (Dateiname nicht mit dem Wort "Anlage" beginnend)
  • Die komplette Rechnung muss sich in einer PDF-Datei befinden
  • Anhänge müssen deutlich gekennzeichnet sein, indem der Dateiname mit "Anlage_“ beginnt
  • Pro Email darf nur eine Rechnung zugesandt werden
  • Es dürfen nicht mehrere Rechnungen in einem PDF enthalten sein
  • Das PDF darf nicht Kennwort geschützt sein
  • Die Email inkl. aller Anlagen darf nicht größer als 10.000.000 Byte (9,53 MB) sein