campus Stadtwerke Arnsberg

WaStop® Rückstauventil. Einfach. Sicher. Genial.

WaStop® Rückstauventil. Öffnet nur, wenn es soll.

WaStop® Rückstauventil. Öffnet nur, wenn es soll.
@MTA
Kanaldeckel + Pflaster
©Andreas Schlottmann, Headline

WaStop® Rückstauventil für Abwasser- und Regenwasserleitungen verhindert zuverlässig Rückfluss, Überschwemmungen und die Verbreitung von Abwassergerüchen im Rohrnetz.

Das patentierte WaStop® Inline-Rückstauventil ist der Innovator und Marktführer seit seiner Einführung im Jahr 2002.

WaStop® Rückstauventil
©MTA
WaStop® Rückstauventil
©MTA
WaStop® Rückstauventil
©MTA
WaStop® Rückstauventil
©headline

Schutz bei Hochwasser und Überschwemmung

Die WaStop® Memory Membrane
Das WaStop® Rückstauventil besteht nur aus zwei Teilen: Gummimembran und Rohr. Die Bauweise der beweglichen Membran erlaubt einen pulsierenden Abfluss. Das Ventil ist selbstreinigend, blockiert nicht und besticht durch geringen Wartungsaufwand. Durch den niedrigen Druckverlust wird das Wasser minimal zurückgestaut. WaStop® ist Branchenführer mit den niedrigsten Druckverlusten.

Die spezielle WaStop® Memory Membrane besteht aus einer einzigartigen Polyurethanmischung, die für hervorragende Formbeständigkeit und chemische Beständigkeit sorgt. Dadurch wird sichergestellt, dass WaStop® – immer wenn nötig – auch sofort wieder automatisch abdichtet, um einen Rückfluss zu verhindern.

Eine Strömung in normaler Richtung bewirkt, dass sich die Membran unter leichtem Druck gerade so weit öffnet, dass die Flüssigkeit ungehindert durchfließen kann. Entsteht jedoch ein Rückstau, füllt sich die Membran mit Wasser und dient als Rückstauventil.
Eine Strömung in normaler Richtung bewirkt, dass sich die Membran unter leichtem Druck gerade so weit öffnet, dass die Flüssigkeit ungehindert durchfließen kann. Entsteht jedoch ein Rückstau, füllt sich die Membran mit Wasser und dient als Rückstauventil.
  • Schützt bei Überschwemmungen und Hochwasser, gegen Sand, Tang und andere Fremdkörper im Leitungsausgang
  • Stoppt Flüssigkeiten, Gase, Gerüche und kleine Tiere
  • Seit über 15 Jahren weltweit installiert
  • Kostengünstig dank langer Lebensdauer
  • Extrem niedriger Druckverlust
  • Variabel: DN 75 bis DN 1.800 für Standard- und Sonderrohre
  • Einfacher Einbau: vertikal oder horizontal
  • Nahezu wartungsfrei
  • Reduziert den Energiebedarf der Pumpensysteme

WaStop®. Einfacher und variabler Einbau.

Das patentierte und zertifizierte WaStop® Rückstauventil kann nachträglich in wenigen Minuten ohne bauliche Maßnahmen in eine Leitung oder einen Schacht eingebaut werden. Es kann sowohl senkrecht als auch waagerecht im Einlauf oder Auslauf installiert werden, um unerwünschten Rückstau zu vermeiden.

Das WaStop® Rückstauventil ist für alle gängigen Rohrdurchmesser lieferbar und funktioniert bis 8 m Rückstau. Die Memory Membrane ist je nach Anwendung in Edelstahl- oder PVC-Ausführung lieferbar.

Das Rückstauventil passt in der Standardausführung in nahezu jedes handelsübliche Rohr und kann so eingestellt werden, dass es exakt in den jeweiligen Rohrdurchmesser passt.

Mit WaStop® bleibt Ihr Keller trocken!

Mit WaStop® bleibt Ihr Keller trocken !
©headline. Der Einbau eines WaStop® Rückstauventils im Abwassersystem oder Keller eines Gebäudes schützt vor Überflutungen. Durch den Einbau in ein bestehendes Abwassersystem werden Einbaukosten und -zeit minimiert.

Anwendungen

  • Regenwasser- und Drainageleitungen
  • Überlaufbecken in Meer, Seen und Flüssen
  • Tanks und Aufbereitungsanlagen

Gängige Installationen

  • Ein- und Auslässe
  • Bestehende Rohre
  • Pumpstationen
  • Einstiegsschächte und Kammern

Installation im Auslauf oder am Rohrende

Installation im Auslauf oder am Rohrende
©MTA
Installation im Auslauf oder am Rohrende
©MTA

Installation in einem Rohr

Installation in einem Rohr
©MTA
Installation in einem Rohr
©MTA

Installation in einem Kontrollschacht (Variante 1)

Installation in einem Kontrollschacht (Variante 1)
©MTA
Installation in einem Kontrollschacht (Variante 1)
©MTA

Installation in einem Kontrollschacht (Variante 2)

Installation in einem Kontrollschacht (Variante 2)
©MTA
Installation in einem Kontrollschacht (Variante 2)
©MTA

WaStop® – Standardgrößen

WaStop® Edelstahl – Insert-Installation

Art.-Nr. DN OD L Passt in bestehende Rohre (min.-max.) Max. Gegendruck
ws97-55-304 100 97 220 98-101 5
ws101-55-304 110 101 220 102-105 5
ws116-55-304 125 118 250 119-121 5
ws146-55-304 150 146 300 147-150 5
ws183-55-304 200 183 400 185-193 5
ws193-55-304 200 193 410 195-203 5
ws215-55-304 225 215 450 217-225 5
ws230-55-304 250 230 480 232-240 5
ws240-55-304 250 240 520 242-250 5
ws290-55-304 300 290 600 292-300 5
ws340-55-304 350 340 700 342-354 5
ws390-55-304 400 390 750 392-404 5
ws440-55-304 450 440 900 442-454 5
ws490-65-304 500 490 900 492-504 5
ws590-65-304 600 590 1200 592-604 5
ws690-65-304 700 690 1300 692-708 5
ws750-65-304 750 750 1400 752-768 5
ws790-65-304 800 790 1500 792-808 5
ws885-65-304 900 885 1700 887-913 5
ws985-65-304 1000 985 1800 992-1013 5
ws1185-75-304 1200 1185 2250 1187-1213 5
ws1385-75-304 1400 1385 2600 1387-1415 5
ws1485-75-304 1500 1485 2800 1487-1515 5
ws1585-75-304 1600 1585 3000 1587-1615 5
ws1785-75-304 1800 1785 3300 1878-1815 5

WaStop® PVC – Inline-Installation

Art.-Nr. DN OD L Max. Gegendruck
ws75pvc-45 75 75 125 5
ws110pvc-55 110 110 210 5
ws125pvc-55 125 125 240 5
ws160pvc-55 160 160 310 5
ws200pvc-55 200 200 400 5
ws250pe-55 250 250 480 5
ws315pe-55 315 315 600 5

WaStop® PE – Insert-Installation

Art.-Nr. DN OD L Max. Gegendruck
ws250pe-l-55 250 250/236 480 5
ws315pe-l-55 300 315/295 600 5
ws985-65-pe 1000 1001 1800 5
ws1185-75-pe 1200 1203 2250 5
ws1385-75-pe 1400 1403 2600 5
ws1485pe-75 1500 1503 2800 5
ws1585pe-75 1600 1609 3000 5
ws1785pe-75 1800 1809 3300 5
Grafik

Weitere Dimensionen können auf Anfrage gefertigt werden – mit oder ohne Flansch. Individuelle Versionen von WaStop® können Sie entsprechend Ihren Anforderungen jederzeit bestellen.

Rohrmaterial: EN 1.4301 / AISI 304 als Standard, EN 1.4404 / AISI 316 gegen Aufpreis.
Für Gegendrücke bis 8 m ist die Membran in härterer Ausführung erhältlich.
Ihr campus-Expertenteam berät Sie gern. Sprechen Sie uns einfach an.

WaStop® – Verfügbare Modelle

WaStop® PVC Standard

• Für Inline-Installation
• Membran aus Polyurethan
• Für Rohrdurchmesser von 75 mm bis 315 mm

WaStop® PVC Standard
©MTA. WaStop® PVC Standard

WaStop® PE Standard

• Für Inline- oder Insert-Installation
• Membran aus Polyurethan
• Für Rohrdurchmesser von 250 mm bis 1.800 mm

WaStop® PE Inline
©MTA. WaStop® PE Inline
WaStop® PE Insert
©MTA. WaStop® PE Insert

WaStop® Edelstahl Standard

• Für Inline- oder Insert-Installation
• Gehäuse aus Edelstahl SS2333 (EN 1.4301)
• Membran aus Polyurethan
• Für Rohrdurchmesser von 100 mm bis 1.800 mm

WaStop® Edelstahl One Collar
©MTA. WaStop® Edelstahl One Collar
WaStop® Edelstahl One Collar, Short
©MTA. WaStop® Edelstahl One Collar, Short
WaStop® Edelstahl Standard
©MTA. WaStop® Edelstahl Standard

Die Standardmodelle sind mit Flansch am Einlass und/oder Auslass oder mit flexiblen Kupplungen zum Einbau in bestehenden Rohren erhältlich.
Die Länge des WaStop® kann innerhalb einer gewissen Größenordnung einem bestehenden System angepasst werden.

Einfacher Flansch
©MTA. Einfacher Flansch
Doppelter Flansch
©MTA. Doppelter Flansch

WaStop® – Weitere Produkte

WaBack Rückstauventil
©MTA. WaBack Rückstauventil

WaBack Rückstauventil

• Zugelassen für den Einbau in Abwasserkanälen als Rückstauventil und Einstiegsschacht
• CE-geprüft nach SS-EN-13564

WaAccess Universal Schacht
©MTA. WaAccess Universal Schacht

WaAccess Universal Schacht

• Kompletter Kontrollschacht DN 400 mit DN 110, DN 125 oder DN 160-Anschlüssen für Abwasser-, Drainage- und Oberflächenwassernetze

WaReg Abflussregulator
©MTA. WaReg Abflussregulator

WaReg Abflussregulator

• Reguliert automatisch den Fluss in einer Freiflussleitung, so dass die maximale Durchflussmenge nicht überschritten wird
• Für Rohre mit einem Durchmesser von 110 bis 500 mm und einem Durchfluss von 5 bis 500 l/s

Download Broschüre

WaStop® Rückstauventil (1,1 MB)

Zwei starke Partner:

campus plus
MTA Messtechnik

campus ist die vernetzte Innovationsplattform der Stadtwerke Arnsberg. Jahrzehntelange Erfahrung in der Wasserwirtschaft für private und gewerbliche Verbraucher sowie Partnerschaften mit Industrie und Wissenschaft haben hier ein einzigartiges Spezialistenwissen rund um das Thema Wasser generiert, auf das sich zigtausende Menschen täglich verlassen.

MTA Messtechnik

MTA Messtechnik ist seit 1985 der internationale Spezialist für die Optimierung hydrotechnischer Systeme, deren messtechnische Überwachung, Ortung und Reinigung. Als Dienstleister bietet MTA Messungen wie Durchfluss-, Deformations- und Profilmessung, kabellose Video-Inspektion, Leckortung, Rohrreinigung mittels Luft-Wasser-Spülung, umweltfreundliche Brunnenregenerierung sowie die Desinfektion von Trinkwasseranlagen.

Beratung und Vertrieb in Deutschland

Ferdinand Beleke
Tel.: 02932 201-3623
E-Mail: f.beleke@stadtwerke-arnsberg.de

Dominic Senft
Tel.: 02932 201-3615
E-Mail: d.senft@stadtwerke-arnsberg.de