Wissenswertes

Wissenswertes
@goodluz, fotolia

Damit sich Arnsberg als wettbewerbsfähiger Standort für die Industrie und den Handel präsentieren kann, leisten wir als Stadtwerke einen unverzichtbaren Beitrag. Schließlich ist eine gut ausgebaute Infrastruktur die Grundvoraussetzung für eine florierende Wirtschaft und eine hohe Lebensqualität.

Mit einem modernen, leistungsfähigen und verkehrssicheren Straßennetz machen wir Arnsberg mobil. Wir bauen die Verkehrswege im Stadtgebiet, unterhalten diese und sorgen für regelmäßige Instandhaltung. Und davon profitieren nicht nur die hier ansässigen Unternehmen: Durch die hohe Wohn- und Lebensqualität
sorgen wir für zufriedene Arnsberger Bürger und Besucher.

Das sind unsere Aufgaben:

Unser gut ausgebautes Verkehrsnetz besteht aus rund 400 km Straßen, 310 km Wirtschaftswegen, 55 km Fuß- und Radwegen, 100 Brücken und einem Tunnel. In unser Aufgabengebiet fällt die Unterhaltung, Instandsetzung und der Neubau von:

  • Straßen, Wegen und Plätzen
  • Verkehrseinrichtungen
  • Brücken und Tunnel
  • Lichtsignalanlagen
  • Beschilderungen
  • Straßenbeleuchtung

Rund 2,7 Millionen Euro investieren wir dabei durchschnittlich in den Neubau von Straßen und Brücken – knapp 1,1 Millionen Euro wenden wir für die Instandsetzung von Verkehrswegen auf. Zudem sind wir aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im Bereich des Straßen- und Brückenbaus ein kompetenter Partner der Wirtschaft. Hier arbeiten wir vertrauensvoll mit Bauunternehmen, freiberuflich tätigen Ingenieuren und Architekten sowie Herstellern von Baustoffen zusammen.

Haben Sie Mängel oder Schäden auf unseren Straßen oder bei unseren Verkehrseinrichtungen entdeckt? Für Ihre Hinweise sind wir dankbar und kümmern uns sofort um eine Ausbesserung oder Reparatur.