Versiegelte Flächen

Versiegelte Flächen
©Christoph Meinschäfer Fotografie

Seit dem 01.01.2005 berechnet die Stadt Arnsberg die Abwassergebühren getrennt nach Schmutz- und Niederschlagswasser.

Bemessungsgrundlage für die Schmutzwassergebühr ist die Abrechnung der bezogenen Trinkwassermenge. Die Niederschlagswassergebühr wird hingegen nach der an das Kanalnetz angeschlossenen überbauten und / oder befestigten, abflusswirksamen Grundstücksfläche berechnet. Als abflusswirksam gelten alle befestigten Flächen, von denen das Niederschlagswasser über Rohre – leitungs- oder nicht leitungsgebunden – in das öffentliche Kanalnetz der Stadt abgeleitet wird. Dazu zählen auch Dachflächen, von denen Niederschlagswasser in den öffentlichen Kanal gelangt.

Durch die städtebauliche Entwicklung in den letzten Jahren sind erhebliche abflusswirksame Verkehrs-, Dach- und Hofflächen zusätzlich ans Kanalnetz angeschlossen worden. Neue Wohn- und Gewerbegebiete haben zu einer Verdichtung der Oberflächenbefestigungen und damit der Abflussverhältnisse im Kanalnetz geführt. Diese neuen Flächendaten müssen regelmäßig ermittelt werden.

Für eine bessere Planung, Weiterentwicklung und Finanzierung des Abwassersystems (Kanäle etc.) wurde deshalb im Jahre 2013 auf der Grundlage einer exakten Luftbildkartierung eine Aktualisierung der versiegelten, d.h. der überbauten und / oder befestigten Flächen durchgeführt.

  • Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung der Stadt Arnsberg vom 22.2.2010 in der Fassung der zur Zeit gültigen Fassung (246,5 kb)
    PDF-Download
  • Entwässerungssatzung der Stadt Arnsberg vom 22.02.2010 in der Fassung der in der Fassung der zur Zeit gültigen Fassung (201,9 kb)
    PDF-Download

Abrechnung der Abzugsflächen bei Betrieb einer Regenwassernutzungsanlage

Das ausgefüllte Formular "Abzugsflächen bei Betrieb einer Regenwassernutzungsanlage" bitte

  • in unserem Kundencenter abgeben
  • oder per Post senden an

    Stadt Arnsberg
    Stadtentwässerung
    Niedereimerfeld 22
    59823 Arnsberg

  • oder einfach einscannen und per Mail an: info@stadtwerke-arnsberg.de
  • Mit Zusendung Ihres Formulars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Datenschutzerklärung zu. (Datenschutzerklärung).

Haben Sie noch Fragen zu diesem Thema? Ihr Ansprechpartner ist gerne auch persönlich für Sie da:

Jürgen Reuber
Tel. 02932 201-3479
E-Mail: j.reuber@stadtwerke-arnsberg.de

Ina Schmidt-Scheffer
Tel. 02932 201-3498
E-Mail: i.schmidt-scheffer@stadtwerke-arnsberg.de

Mo. – Do.: 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Fr.: 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Terminvereinbarung möglich!

Corona Virus Update

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen!

Wir sehen es als unsere Verantwortung im Sinne des allgemeinen Schutzes und als unseren Beitrag zur Minderung der Pandemie, folgende Maßnahmen und Änderungen einzuführen:

Ab dem 17. März bleiben unsere Kundencentren in der Apothekerstraße und im Niedereimerfeld bis auf Weiteres für persönlichen Kundenkontakt geschlossen. Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Anliegen auch per Telefon oder Mail gelöst werden kann. In dringenden Fällen finden persönliche Kundentermine NUR mit vorheriger Terminabsprache unter 02932 201-3000 für allgemeine Stadtwerke Themen oder 02932 201-3600 für Fragen zu Strom und Erdgas statt.

Natürlich können Sie uns jederzeit telefonisch zu unseren Öffnungszeiten oder per Mail erreichen.
Bleiben Sie gesund und bitte helfen Sie das Virus einzudämmen, indem Sie zu Hause bleiben! 
 
Herzlichen Dank! 
Ihre Stadtwerke Arnsberg