Tarife

Tarife
©apops, fotolia

Hier finden Sie die Grundgebühr für Schmutzwasser - aufgelistet nach dem Nenndurchfluss der verschiedenen Wasserzähler sowie die leistungsabhängigen Abwassergebühren:

Stand 01.01.2020

Größe/Qn m³/h Jahresgebühr
2,5 5 47,54 €
6 12 114,10 €
10 20 190,17 €
15 30 285,26 €
40 80 760,69 €
60 120 1.141,04 €
über 60 über 120 1.901,73 €

Leistungsabhängige Abwassergebühren

Schmutzwasser
Leistungsgebühr,
ab dem 01.01.2019
Bei Nicht-Ruhrverbandsmitgliedern 2,92 € / m³
ab dem 01.01.2020 Bei Ruhrverbandsmitgliedern* 1,43 € / m³
Niederschlagswasser,
ab dem 01.01.2019
Für alle Einleiter von Regenwasser über kanalwirksame Flächen 0,87 € / m²
ab dem 01.01.2019 Kanalwirksam verlegtes Drain-, Sicker- oder Porenpflaster 0,43 € / m²
ab dem 01.01.2019 Öffentliche befestigte kanalabflusswirksame Flächen 0,90 € / m²
Entsorgungsgebühr Pro Bewohner mit Hauptwohnsitz,
Objekte mit Grundstückskläranlagen und abflusslosen Gruben, ab 01.01.2017
64,00 €**

*Ruhrverbandsmitglieder müssen die anfallenden Kosten direkt an den Ruhrverband zahlen. (Neben den Städten und Gemeinden / Kreisen können u.a. auch gewerbliche Unternehmen Ruhrverbandsmitglied sein, wenn die von diesen Betrieben eingeleitete Schmutzfracht über den vom Ruhrverband festgelegten Parametern liegt.)

**Bei Betreibern von Grundstückskläranlagen, die durch Genehmigung der Unteren Wasserbehörde keine jährliche Entsorgung der Inhaltsstoffe durchzuführen haben, ermäßigt sich die vorstehende Gebühr jährlich um 30,77 Euro pro Bewohner des Grundstücks.


Ihre Meinung ist uns wichtig!

Um unsere Leistungen für Sie weiter zu verbessern, brauchen wir Ihre ehrliche Meinung! Deshalb haben wir ein unabhängiges Marktforschungsinstitut aus Hamburg (mit der Vorwahl 040) beauftragt, eine Umfrage unter unseren Kunden durchzuführen. Vielleicht werden auch Sie angerufen!

Wir würden uns freuen, wenn Sie an der kurzen telefonischen Befragung teilnehmen.