Zukunftskonferenz

05.03.2018

@littlestocker, fotolia

Themen:

Smart City - Leben und Arbeiten in der Stadt der Zukunft
Wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Wie können wir möglichst angenehm, effizient und umweltbewusst in urbanen Räumen leben und arbeiten? Mit welchen Technologien, mit welchen Konzepten lassen sich die Teilbereiche Energie, Umwelt, Gebäude, Infrastrukturen und Verkehr klug zur intelligenten Stadt vernetzen? Welche Wege gehen die „Smart City“-Pioniere? Und welche Initiativen gibt es dazu in Südwestfalen?

Vernetzte Mobilität als Baustein der Infrastruktur 3.0
Die Mobilität von morgen beruht auf digitalen Infrastrukturen und vernetzt Menschen, Fortbewegungsmittel und Infrastrukturen. Künftige Mobilitätssysteme integrieren Individualverkehr, Fahrzeugflotten sowie den ÖPNV und bieten vollkommen neue Nutzungskonzepte. Welche Perspektiven bieten sich hieraus für Unternehmen und Kommunen?

Smart Country - neue Chancen für ländliche Regionen
Welche Konzepte können dabei helfen, die Tendenzen der Abwanderung in größere Städte und Ballungsgebiete umzukehren, ländliche Regionen und Dörfer wieder stärker zu beleben und für Bewohner und Unternehmen attraktiv zu halten? Wie lassen sich die Chancen der Digitalisierung auf den ländlichen Bereich übertragen? Wie können die verantwortlichen Akteure aus Politik, Verwaltung und regionaler Wirtschaft gemeinsam Strategien für die zukunftsfähige Entwicklung ihrer Region erarbeiten?

Programmablauf folgt.

Zielgruppe:

Die Zukunftskonferenz richtet sich speziell an Verantwortliche aus Unternehmen und Kommunen.

Termin:

  • 05.03.2018
  • Weitere Informationen folgen!

Haben Sie noch Fragen? Dann sprechen Sie mich an, ich bin gerne auch persönlich für Sie da!

Sarah Haller
Veranstaltungsmanagement 
Stadtwerke Arnsberg
02932 201-3622
s.haller@stadtwerke-arnsberg.de

Zurück