Die Legionellenverordnung (42. BImschV) – Was ist für Anlagenbetreiber zu beachten?

19.06.2018

Legionellenverordnung
©Andreas Schlottmann, Headline

Veranstalter

Industrie- und Handelskammer Arnsberg - Hellweg-Sauerland
Königstraße 18-20, 59821 Arnsberg

Veranstaltungsort

campus Stadtwerke Arnsberg
Niedereimerfeld 22, 59823 Arnsberg

Termin

19.06.2018, 14 Uhr

Anmeldeschluss

1 Woche vor Veranstaltungsbeginn

Programm

  1. Thematische Einführung
    Thomas Frye, IHK-Geschäftsbereichsleiter

  2. Die Anforderungen der 42. BImschV an die Anlagenbetreiber
    Andreas Niemann, Bezirksregierung Arnsberg, Dezernat 53, Immissionsschutz - einschl. anlagenbezogener Umweltschutz

  3. Die 42. BImSchV – neue Anforderungen an Prüflaboratorien
    Lena Stoltefuß QHP Life Science GmbH, Akkreditiertes Prüflabor, Bönen

  4. Die hydrophysikalische Wasseraufbereitung – ein Weg zur Vermeidung des Einsatzes von Bioziden?
    Ulrich Winterhoff, Stadtwerke Arnsberg

  5. Best Practice Beispiel
    Melanie Thies, Spenner GmbH & Co. KG, Erwitte

  6. Fragerunde

Anmeldungen bitte bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn per Mail an:

IHK Arnsberg, Franziska Fretter

E-Mail: fretter@arnsberg.ihk.de

Zurück