ASEW Regionalveranstaltung Südwestfalen / Wertschöpfung durch Digitalisierung und EDL

25.04.2018

ASEW Regionalveranstaltung Südwestfalen
@Stainisic Vladimir, Fotolia, ASEW

Stadtwerke stehen seit gut zwanzig Jahren immer stärker unter Wettbewerbsdruck. Dabei hat sich vor allem ein Wert als vorteilhaft herauskristallisiert: Die eindeutige regionale Ausrichtung. Diese wird bei den Kunden als großes Plus betrachtet und spielt für die Auswahl eines Partners für Energielieferung oder verschiedene Dienstleistungen durchaus eine Rolle. Hieran gilt es gezielt anzuknüpfen!

In der Regionalveranstaltung wollen wir die verschiedenen Akteure der Region, seien es Energieversorger, kommunale Entscheidungsträger oder Handwerker, enger vernetzen und dabei die Vorteile aufzeigen, die mit der Rolle als glaubwürdig regional agierendes und verankertes Unternehmen verknüpft sind. Der Fokus liegt dabei unter anderem auf dem Megatrend Digitalisierung, der die Gesellschaft aktuell in allen Bereichen tiefgreifend prägt. Zudem werden Best Practices verschiedener Bereiche aus der Region thematisiert, die den Teilnehmern einen Eindruck von den zahlreichen Möglichkeiten bieten, die die Region für agile und dynamische Unternehmen bereithält.

Zielgruppe

Mitarbeiter der Bereiche Vertrieb, Energiedienstleistungen und Produktentwicklung; kommunale Entscheidungsträger; in der Region tätige Handwerksbetriebe.

Termin

25.04.2018, 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Anmeldung bitte hier über das PDF-Programm

Programm und Anmeldung (846,9 kb)

Ihre Ansprechpartnerinnen zur Veranstaltung:

Organisatorische Fragen

Sabrina Pieruschka

Tel.: 0221 931819-17
E-Mail: pieruschka@asew.de

Inhaltliche Fragen

Sarah Scholz

Tel.: 0221 931819-28
E-Mail: scholz@asew.de

Zurück