Vergebene Aufträge aus beschränkten Ausschreibungen und freihändigen Vergaben

Gemäß der folgenden Vorgaben sind Auftraggeber verpflichtet, vergebene Aufträge aus beschränkten Ausschreibungen und freihändigen Vergaben bekanntzugeben:

  • § 20 Abs. 3 Vergabe und Vertragsordnung für Bauleistungen – Teil A (VOB/A)
    Wertgrenzen:
    - für beschränkte Ausschreibungen ab netto 25.000,- €
    - für freihändige Vergaben ab netto 15.000,- €
  • § 30 Abs. 1 Unterschwellenvergabeordnung (UVgO):
    - für beschränkte Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb oder eine Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb ab netto 25.000,- €

Übersicht

Corona Virus Update

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen!

Wir sehen es als unsere Verantwortung im Sinne des allgemeinen Schutzes und als unseren Beitrag zur Minderung der Pandemie, folgende Maßnahmen und Änderungen einzuführen:

Ab dem 17. März bleiben unsere Kundencentren in der Apothekerstraße und im Niedereimerfeld bis auf Weiteres für persönlichen Kundenkontakt geschlossen. Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Anliegen auch per Telefon oder Mail gelöst werden kann. In dringenden Fällen finden persönliche Kundentermine NUR mit vorheriger Terminabsprache unter 02932 201-3000 für allgemeine Stadtwerke Themen oder 02932 201-3600 für Fragen zu Strom und Erdgas statt.

Natürlich können Sie uns jederzeit telefonisch zu unseren Öffnungszeiten oder per Mail erreichen.
Bleiben Sie gesund und bitte helfen Sie das Virus einzudämmen, indem Sie zu Hause bleiben! 
 
Herzlichen Dank! 
Ihre Stadtwerke Arnsberg