Neheim: Sperrung der Kreuzung Schillerstraße/Graf-Galen-Straße/Robert-Koch-Straße

Ab kommenden Montag, dem 04.06.2018, wird die Kreuzung „Schillerstraße / Graf-Galen-Straße/ Robert-Koch-Straße“ bis voraussichtlich Anfang Juli für den Verkehr voll gesperrt. Die zuvor genannten Straßen werden für die Bauzeit zur Sackgasse.

Der Kreuzungsbereich wird als Mini-Kreisverkehr umgebaut und bildet den Abschluss der umfangreichen Arbeiten des 4. Bauabschittes im Binnerfeld.

Die Anlieger können ihre Grundstücke jeweils von einer Seite aus erreichen.

Die „Schillerstraße“ kann entweder über die „Goethestraße“ oder die Straße „Zu den Ruhrwiesen“ bzw. „Zur Alten Ruhr“ angefahren werden.
Die „Robert-Koch-Straße“ ist über die „Lange Wende“ zu erreichen. Die Anlieger der „Graf-Galen-Straße“ mit Stichstraßen gelangen über die Straße „Obenwerth“ zu ihren Grundstücken.

Für die entstehenden Behinderungen durch die Baumaßnahme bitten die Stadtwerke Arnsberg um Verständnis.

 



Zurück