Neheim: Erneuerung Straßen Wohngebiet östliche Innenstadt 4. BA

Erneuerung Michaelstraße,
Erneuerung Johannesstraße zwischen Schobbostraße und Pfarrer-Leo-Reiners-Platz,
Erneuerung Pfarrer-Leo-Reiners-Platz und
Erneuerung Alter Holzweg zwischen Pfarrer-Leo-Reiners-Platz und Graf-Gottfried-Straße

Die Stadtwerke Arnsberg GmbH beabsichtigen ab Montag, den 24.08.20 mit den Bauarbeiten für die Erneuerung Straßen östliche Innenstadt Neheim 4. BA zu beginnen.

Zuerst erfolgen vorbereitende Arbeiten im Pfarrer-Leo-Reiners-Platz, dann erfolgt die Erneuerung des Abwasserkanals von der Ecke Karlstraße/Ordensmeisterstraße durch den Pfarrer-Leo-Reiners-Platz in Richtung Michaelstraße.

Hierfür muss der Kreisverkehr erst für den gesamten Verkehr gesperrt werden, um anschließend eine Verbindung zwischen Alter Holzweg und Ordensmeisterstraße zu schaffen. Außerdem wird eine Verbindung zwischen Michaelstraße und Johannesstraße geschaffen, andere Fahrbeziehungen sind vorläufig nicht möglich, aber abhängig vom Arbeitsfortschritt erfolgen hierzu Anpassungen.

Ab Montag, den 31.08.20 beginnen in dem Stichweg Michaelstraße Nr. 10 - 34 die Arbeiten für die Erneuerung der Gasleitung. Diese Arbeiten müssen unter Vollsperrung des Stichweges erfolgen.

Ebenfalls ab Montag, den 31.08.20 beginnen Kanalbauarbeiten in der Johannesstraße an der Kreuzung Schobbostraße bis Haus Nr. 44. Auch diese Arbeiten müssen unter Vollsperrung erfolgen, Anliegerverkehr ist aus Richtung Pfarrer-Leo-Reiners-Platz möglich.

In der Fortführung der Arbeiten soll erst die Michaelstraße und danach die Johannesstraße fertiggestellt werden. Anschließend erfolgen die Bauarbeiten in der Straße Alter Holzweg und zum Schluss wird der Pfarrer-Leo-Reiners-Platz als neu gestalteter Kreisverkehr hergestellt.

Die Arbeiten müssen unter Vollsperrung der Straßenabschnitte erfolgen und auch der Anliegerverkehr wird nur noch außerhalb der Arbeitszeiten der Baustelle sehr eingeschränkt möglich sein.

Die Fertigstellung des fast 2,5 Mio. € teuren 4. Bauabschnitt ist für Dezember 2021 geplant.

Die Stadtwerke Arnsberg bitten um Verständnis für die erforderlichen Arbeiten und den damit verbundenen Behinderungen und Sperrungen.

Zurück