Anwohnerinformation für Arnsberg: Erneuerung der Wasserversorgungsleitung und der Wasserhausanschlüsse auf der Straße „Nordring" von der „Clemens-August-Straße" über die „Ringstraße" bis zur „Rumbecker Straße" sowie auf der Länge der „Wulffstraße" in Arnsberg

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie darüber informieren, dass auf den o.g.Straßen die Stadtwerke Arnsberg, Wasserversorgung, in Kombination mit RWE und Telekom die Versorgungsleitungen und die Hausanschlüsse erneuert werden. Die Baumaßnahme ist ausgeschrieben und wird am 01.09.2010 beginnen. Das Bauende wird Herbst 2011 sein.

Die bauausführende Firma ist Fa. SAG aus Waldbröl. Die Montage der Trinkwasserleitungen werden von den Mitarbeitern der Stadtwerke durchgeführt. Die Montage der Gas- und Stromleitungen von Mitarbeiten der RWE und der Baufirma.

Die Baumaßnahme ist in 2 Abschnitte unterteilt. Der 1. Bauabschnitt, der am 01.09.2010 beginnt, ist von der „Clemes-August-Straße" bis zur Kreuzung der „Wulffstraße".
Im nächsten Jahr, 2011,  werden dann die „Wulffstraße" und die „Ringstraße" folgen.

Die Verlegung der Versorgungsleitungen findet auf dem Gehweg statt und kreuzt jeweils die Nebenstraßen. Die Hausanschlüsse werden in einem Graben (oder durch pressen mittels Bodenrakete) von der Versorgungsleitung in Gehweg zum Hausanschluss an dem jeweiligen Grundstück vor das Haus geführt. Die Erneuerung der Wasserleitung findet bis zum Wasserzähler in Ihrem Haus statt oder wird je nach Zustand übernommen. Die Wasserleitungen und Anschlüsse werden nach den Richtlinien des DVGW´s und der AVBWasserV verlegt. Die Satzung der Stadt Arnsberg und die ergänzenden Bestimmungen der Stadtwerke zu den allgemeinen Bedingungen für die Versorgung mit Wasser sind die Grundlage für eine Wasserlei-tungserneuerung.

Die Kosten dieser Baumaßnahme (Trinkwasser) tragen die Stadtwerke Arnsberg.

Die Personen im Haus werden von der Baufirma und den Versorgern rechtzeitig über die Verlegung auf Ihrem Grundstück informiert.

Wir möchten Sie bitten, die Wasserzähleranlagen zugänglich zu machen und eine Person anzugeben, die unsere Monteure auf Ihr Grundstück und ins Haus lassen darf. Des Weiteren achten Sie bitte darauf, dass die Müllabfuhr an den Abfuhrtagen an Ihre Behältnisse kommt. Bitte sprechen Sie auch mit der ausführenden Tiefbaufirma, diese wird Ihnen sicherlich dabei behilflich sein.

Die Straße „ Nordring" bleibt während der Baumaßnahme befahrbar. Eine Zufahrt zu Ihrem Grundstück ist gewährleistet, kann aber stundenweise oder tageweise nicht möglich sein, je nach Baufortschritt.

Für die Tagesarbeitszeit bitten wir Sie, Ihre Autos nicht im Baustellenbereich abzustellen, um Behinderungen im Bauablauf zu vermeiden.

Fragen zu den Gas- und Stromleitungen beantwortet Ihnen die RWE Westfalen-Weser-Ems Netzservice.

Wir bitten für die Unannehmlichkeiten um Verständnis.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen
Stadtwerke Arnsberg
Wasserversorgung

i.A. Philipp Hegener


Kontaktadressen:

RWE Westfalen-Weser-Ems
Netzservice
Hellefelder Straße 8
59821 Arnsberg
T+49(0)2931/84-0
F+49(0)2931/84-2110

Stadtwerke Arnsberg GmbH & Co. KG
Wasserversorgung
Niedereimerfeld 22
59823 Arnsberg
T+49(0)2932/201-3000 (Zentrale) oder 3218 (Philipp Hegener)
F+49(0)2932/201-3333 o. 773218

Baufirma:
SAG GmbH
Käthe-Kollwitz-Str.12
51545 Waldbröl
T+49(0)2371/9381-43
F+49(0)2371/9381-46

 

 

Anwohnerinfo als PDF